Wir bieten umfassende Beratung in Belangen des Umwelt- und Abfallrechts.

Im Bereich des Umweltrechts sind wir regelmäßig für die kommunale Abfallwirtschaft tätig. Hierbei wirken wir bei der Gestaltung von Abfall- und Gebührensatzungen, sowie bei der Vertragsgestaltung mit.

Darüber hinaus sind wir schwerpunktmäßig als Anprechpartner in diversen Rechtsfragen im Bereich werthaltiger Abfallfraktionen und gewerblicher Sammlungen tätig. Hierfür erarbeiten wir Ablehnungsbescheide, Beschlussvorlagen und Checklisten zum Umgang mit Anzeigen nach dem Abfall- und Straßenrecht.

Wir konzipieren und begleiten wettbewerbliche Verfahren zur Vergabe der Berechtigung zur Aufstellung von Abfallsammelbehältern für werthaltige Abfallfraktionen (z.B. Alttextilien) in Form der Dienstleistungskonzession, aber auch in Gestalt des Dienstleistungsauftrages. Wir erarbeiten zudem Konzepte zum verfahrenseffizienten Umgang mit illegal aufgestellten Sammelcontainern. Ferner sind wir regelmäßig mit der qualitätsorientierten Ausschreibung von Abfallentsorgungsleistungen befasst.

Unsere Tätigkeit in diesem Kompetenzfeld wird abgerundet durch Spezialfragen wie beispielsweise die öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit in der Abfallwirtschaft (interkommunale Zusammenarbeit, lnhouse-Geschäft).