Dr. jur. Angela Dageförde

Fachanwältin für Vergaberecht
Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Fachanwältin für Bau- und Architektenrecht

Telefon: +49 (0) 511 590975-68
Telefax: +49 (0) 511 590975-66
dagefoerde@kanzlei-dagefoerde.de
  

 

Nach Ausbildungen zur Rechtsanwalts- und Notargehilfin sowie zur Fremdsprachenkauffrau für Wirtschaftsenglisch studierte Frau Dr. Dageförde Rechtswissenschaften an den Universitäten Trier und Hannover. Ihre Promotion verfasste sie zum Thema „Umweltschutz durch öffentliche Auftragsvergabe“.

Seit 2001 ist Frau Dr. Dageförde als Rechtsanwältin tätig. Vor Gründung der eigenen Kanzlei DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht im Jahr 2012 war sie langjährige Partnerin der Kanzlei Prof. Versteyl Rechtsanwälte.

Frau Dr. Dageförde begleitet und vertritt seit Jahren öffentliche Auftraggeber und Unternehmen bundesweit in Ausschreibungen sowie in Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und OLG-Vergabesenaten. Sie ist international als Referentin in Seminaren und Schulungen tätig. Frau Dr. Dageförde stellt ihre fachliche Kompetenz ferner durch die Publikation von Fachliteratur unter Beweis.

Die ehrenamtliche Tätigkeit als Lehrbeauftragte der Leibniz Universität Hannover ist für Frau Dr. Dageförde ebenso selbstverständlich wie das soziale Engagement.

Das Handelsblatt listet in Kooperation mit Best Lawyers Frau Dr. Dageförde im Bereich des Öffentlichen Wirtschaftsrechts als eine von Deutschlands besten Anwälten im Jahr 2017. Chambers Europe listete Frau Dr. Dageförde bereits als „Leading Individual“ in Public Procurement/PPP (im Bereich Public Law Germany).

 

Veröffentlichungen

  • „Die öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit: In-house-Geschäft und interkommunale Zusammenarbeit“, in: Quicker/Schnurer/Zeschmar-Lahl (Hrsg.), Müll-Handbuch – Sammlung und Transport, Behandlung und Ablagerung sowie Vermeidung und Verwertung von Abfällen, Loseblatt-Sammlung, Erg.-Lieferung Juli 2018, Erich-Schmidt-Verlag Berlin (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Vergabe von Bauvorhaben im Rahmen öffentlicher Ausschreibungen unter besonderer Berücksichtigung von Recycling-Baustoffen“, in: Thiel/Thome-Kozmiensky/Friedrich/Pretz/Quicker/Senk/Wotruba (Hrsg.), Mineralische Nebenprodukte und Abfälle 5, 2018, S. 409 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Das tragende Prinzip heißt Transparenz – Bekanntmachungen, Bieterinformation und Dokumentation im Überblick“, VergabeNavigator Sonderausgabe 2017, S. 14 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Zweckverbandsgründung ist ein innerstaatlicher Organisationsakt und kein öffentlicher Auftrag – Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 21.12.2016 – Rs. C-51-15, AbfallR 2/2017, S. 122 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Zweckverbandsgründung unterliegt nicht dem Vergaberecht Urteil des EUGH vom 21.12.2016 (RS. C-51/15)“, VKS-NEWS 03/2017, S. 33 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Für eine strategische Beschaffung – Die Berücksichtigung ökologischer und sozialer Kriterien nach neuem Recht“, VergabeNavigator Sonderausgabe 2016, S. 12 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Oliver Hattig)
  • „Vergabe von Dienstleistungskonzessionen für die Sammlung von Alttextilien im öffentlichen Straßenraum – hohe Anforderungen an die Bewertungsmatrix“, AbfallR 4/2016, S. 183 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Wettbewerbliches Verfahren zur Vergabe von Dienstleistungskonzessionen für die Sammlung von Alttextilien im öff. Straßenraum – Verwaltungsrechtsweg unzulässig“, AbfallR 3/2016, S. 160 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Dr. Holger Thärichen)
  • „Rechtssicher verhandeln – Zu den Vorgaben für die Durchführung eines Verhandlungsverfahrens“, VergabeNavigator Sonderausgabe 2015, S. 15 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Oliver Hattig)
  • „PPK-Verkaufsverpackungen: Eigentum, Aufwendungsersatz und Herausgabe“, Müll und Abfall 7/2015, S. 398 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „In Spannungsfeldern – Die 17. forum vergabe Gespräche 2015 – Der aktuelle Tagungsbericht“, VergabeNavigator 4/2015, S. 13 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die Reform nimmt Fahrt auf – Der Referentenentwurf des BMWi liegt vor – Ein erster Überblick“, VergabeNavigator 4/2015, S. 4 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Angreifbarer Zweckverband – OLG Celle ruft EuGH zu nachträglich unzulässigem Inhouse-Geschäft an“, VergabeNavigator 2/2015, S. 24 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Folgenreicher Kalkulationsfehler – BGH: Auftraggeber darf gravierenden Kalkulationsirrtum nicht ausnutzen“, VegabeNavigator 1/2015, S. 11 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • Kommentierung  zu §§ 45, 46 KrWG (Teil 5 – Absatzförderung und Abfallberatung), Kopp/Assenmacher (Hrsg.), Berliner Kommentar zum KrWG, 2015 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Erlaubte Anpassung oder neuer Auftrag? Die Änderung bestehender Verträge und die Pflicht zur Ausschreibung“, VergabeNavigator Sonderausgabe 2014, S. 9 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Oliver Hattig)
  • „Kooperation von öffentlich-rechtlichen Entsorgern mit Sozialbetrieben bei der Vorbereitung zur Wiederverwendung von Abfällen“, VKS News – Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Hrsg.), Ausgabe 190, November 2014, S. 16 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Untersagung gewerblicher Sammlungen wegen entgegenstehender öffentlicher Interessen“, VKS News – Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Hrsg.), Ausgabe 189, Oktober 2014, S. 24 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die Entsorgung von Alttextilien als Dienstleistungskonzession“, in: VKS News – Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Hrsg.), Ausgabe 188, September 2014, S. 19 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die kommunale Ausschreibung einer hochwertigen Altkleiderverwertung – Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten“, VKU – Verband Kommunaler Unternehmen (Hrsg.), Information Nr. 84: Die kommunale Sammlung von Altkleidern, August 2014, S. 36 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die Einbindung Privater bei der Beseitigung von unbefugt aufgestellten Alttextilsammelbehältern“, VKU – Verband Kommunaler Unternehmen (Hrsg.), Information Nr. 84: Die kommunale Sammlung von Altkleidern, August 2014, S. 61 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Alttextilien sammeln ist eine Konzession“, VergabeNavigator 5/2014, S. 27 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die Vergabegesetze der Länder im Vergleich. Teil 1:  Die Vergabegesetze der norddeutschen Bundesländer“, VergabeNavigator 5/2014, S. 7 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Martin Wehrmann)
  • „Wettbewerbliche Vergabeverfahren als öffentliches Interesse“, AbfallR 2014, S. 22 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Es kann nur einen geben? Ein besonderer Fall des Verhandlungsverfahrens ohne Bekanntmachung“, VergabeNavigator Sonderausgabe 2013, S. 16 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Oliver Hattig)
  • „Die Untersagung gewerblicher Sammlungen von Alttextilien, Teil 2“ (gemeinsam mit Thärichen), Müll und Abfall 12/2013, S. 655 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Dr. Holger Thärichen)
  • „Aktuelle obergerichtliche Rechtsprechung zur gewerblichen Sammlung“ (gemeinsam mit Thärichen), AbfallR 2013, S. 276 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Dr. Holger Thärichen)
  • „Die Untersagung gewerblicher Sammlungen von Alttextilien, Teil 1“ (gemeinsam mit Thärichen), Müll und Abfall 11/2013, S. 568 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Dr. Holger Thärichen)
  • „Wider den Müll-Tourismus – Wie Nordrhein-Westfalen zukünftig die Abfallströme lenken will“, VergabeNavigator 6/2013, S. 5 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • 2. Auflage des Lehrbuches „Einführung in das Vergaberecht“, Lexxion-Verlag Berlin, 2013 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die öffentliche Vergabe von Alttextilentsorgungsleistungen“, VKU – Verband Kommunaler Unternehmen (Hrsg.), Information Nr. 81: Die kommunale Sammlung von Altkleidern, September 2013, S. 53 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die Untersagung gewerblicher Sammlungen von Alttextilien“, AbfallR 2013, S. 125 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Dr. Holger Thärichen)
  • „Vergaberechtliche Anforderungen an den Einkauf von Energie durch öffentliche Auftraggeber – am Beispiel des Einkaufs von Elektrizität“, in: Klees/Gent (Hrsg.), Festschrift für Peter Salje, 2013, S. 55 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „In-house-Geschäfte und interkommunale Zusammenarbeit“, Hösel/Bilitewski/Schenkel/Schnurer, Müll-Handbuch (Ergänzungslieferung 1/2013), Erich-Schmidt-Verlag Berlin (RAin Dr. Angela Dageförde, Herr Schwind)
  • „Rechtsprechung kontrovers. Was bringen die neuen Vergabeurteile für die Praxis? Die Probe aufs Exempel“, VergabeNavigator Sonderausgabe 2012, S. 3 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Oliver Hattig)
  • „Sind 2,08 EURO wirklich der Maßstab? – Lassen sich mit Noroviren belastete Erdbeeren in der Schulspeisung mit den Mitteln des Vergaberechts verhindern?“, recht. Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht, Heft 4/2012, S. 153 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Ausschreibung und Vergabe bei Infrastrukturprojekten“, in: Thomé-Kozmienskyu. a. (Hrsg.), Immissionsschutz – Aktuelle Entwicklungen im anlagenbezogenen Planungsprozess und Immissionsschutz, Band 3, S. 431 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Festlegung des Auftragsgegenstandes“, in: Stadt und Gemeinde 2012, S. 458 ff.
  • „Von der Freiheit der Auftraggeber“ OLG Düsseldorf stärkt ihre Autonomie bei der Bestimmung der Leistung“, in: VergabeNavigator 5/2012, S. 11 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Umweltschutz im öffentlichen Vergabeverfahren“, Praxisleitfaden für Auftraggeber, Erich Schmidt Verlag Berlin, Mai 2012 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Erlaubte Nachfragemacht“ LG Hannover: Krankenkassen dürfen Grippeimpfstoffe gemeinsam ausschreiben – Kein Nachfragekartell, in: VergabeNavigator 06/2011, S. 14 f. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Wie viel ‚Inländer-HOAI‘ verträgt das VOF-Verfahren?“ in: Handbuch Altlastensanierung und Flächenmanagement, Loseblatt-Slg., Erg. Lieferung 2011 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • Grundlagen des Vergaberechts, in: Bilitewski/Quicker/Schnurer/Zeschmar-Lahl (Hrsg.), Müll-Handbuch – Sammlung und Transport, Behandlung und Ablagerung sowie Vermeidung und Verwertung von Abfällen, Loseblatt-Sammlung, Erg.-Lieferung Mai 2010, Erich-Schmidt-Verlag Berlin (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • Rezension zu: Frenz, „Handbuch Europarecht“, Band 3: „Beihilfe- und Vergaberecht“, in GewA 2009, 264 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • Lehrbuch: Einführung in das Vergaberecht, Lexxion-Verlag Berlin, Oktober 2008 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Ausschreibungspflicht von Grundstückskaufverträgen mit städtebaulichen Komponenten“, in: Niedersächsischer Städtetag (NST-N), 03/2008, S. 54 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • Kommentierung zur Altfahrzeugverordnung, in: von Lersner/Wendenburg, Recht der Abfallbeseitigung (RdA), Loseblatt, Erg. Lieferung 2/08, Erich-Schmidt-Verlag Berlin, 2008 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Die Vergabe von Leistungen im Rahmen der Altlastensanierung“, in: AbfallR 2007, S. 112 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Sachverständige und Eingriffe in die Bausubstanz“, in: BauR 2006, S. 1202 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Herr Fastabend, Herr Kindereit)
  • „Änderung des Niedersächsischen Landesvergabegesetzes“, in: Niedersächsischer Städtetag (NST-N) 2006, S. 7 f. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Umweltschutz in der neuen EG-Vergaberichtlinie“, in: NVwZ 2005, S. 19 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Dross)
  • „Wer darf was an wen vergeben?“, in: Justament 2005, S. 15 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Umweltschutz durch öffentliche Auftragsvergabe – Die rechtliche Zulässigkeit der Einbeziehung von Umweltschutzkriterien in das Vergabeverfahren, insbesondere der Bevorzugung von Unternehmen mit zertifiziertem Umweltmanagementsystem“, Dissertation, Berliner Umweltrechtliche Schriften 2004 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Das neue niedersächsische Wasserrecht“, in: NST-N 2004, S. 172 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Dr. Henning Holz)
  • „Die Beauftragung von Subunternehmern durch kommunale Vertragspartner in der Abfallentsorgung“, in: Recht der Abfallwirtschaft (AbfallR) 2004, S. 166 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, Herr Fastabend)
  • „Die Ausschreibung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen – Umweltanforderungen als Zuschlagskriterium ohne Überprüfungsmöglichkeit“ (EuGH, Urteil vom 4.12.2003 – C-448/01), in: Recht der Abfallwirtschaft (AbfallR) 2004, S. 36 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Vergabe von Subaufträgen im Rahmen der DSD-Ausschreibung kein öffentlicher Auftrag“, in: Immobilien- und Baurecht (IBR) 2004, S. 156 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Planerische Steuerung von Windenergieanlagen“, in: NST-N 2003, S. 289 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA Weißenborn)
  • „Öffentliche Ausschreibung ist zwingend“, in: Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) Heft Juli 2003, S. 10 (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Möglichkeiten der Berücksichtigung von Umweltbelangen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge – Die Interpretierende Mitteilung der Kommission vom 4.7.2001“, in: NZBau 2002, S. 597 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde)
  • „Rechtliche Rahmenbedingungen zur Entsorgung von Böden und Bauschutt aus der Altlastensanierung“, in: Natur und Recht (NuR) 2002, S. 189 ff. (RAin Dr. Angela Dageförde, RA L. A. Versteyl)

Mitgliedschaften

Frau Dr. Dageförde ist Mitglied in vielfältigen Organisationen und Vereinigungen, u. a.:

Deutscher Baugerichtstag e.V.

Sie ist zudem Mitglied im gemeinsamen Fachausschuss für Vergaberecht der Rechtsanwaltskammern:

Referenzen

Anonymisierte und personalisierte Referenzen lassen wir Ihnen auf Wunsch gerne zukommen.