Martin Wehrmann

Tätigkeitsschwerpunkt Vergaberecht

Telefon: +49 (0) 511 590975-86
Telefax: +49 (0) 511 590975-66
wehrmann@kanzlei-dagefoerde.de

 

Herr Rechtsanwalt Martin Wehrmann ist seit 2013 Mitarbeiter der Kanzlei DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht.

Herr Wehrmann studierte Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover. Nach einer studienbegleitenden Tätigkeit für das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen e.V. nahm Herr Wehrmann im Jahr 2013 seine Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Kanzlei DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht auf. Er schloss 2014 sein Studium mit dem Schwerpunktbereich Verwaltung erfolgreich ab und absolvierte anschließend das Referendariat am Oberlandesgericht Celle.

Seit dem Abschluss des zweiten Staatsexamens im Jahr 2016 ist Herr Wehrmann als Rechtsanwalt mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Vergaberecht in der Kanzlei DAGEFÖRDE Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig. Neben der Beratung bei der Konzeption und Durchführung von Vergabeverfahren hält Herr Wehrmann für die Kanzlei Seminare und Schulungen zu Themen des Vergaberechts.

 

Veröffentlichungen

  • „Statistikpflichten öffentlicher Auftraggeber nach der Vergabestatistikverordnung (VergStatVO)“, in: Handbuch für den Fachanwalt für Vergaberecht, Bundesanzeiger Verlag, erscheint Ende 2018
  • „Die Vergabegesetze der Bundesländer im Vergleich. Teil 1: Die Vergabegesetze der norddeutschen Bundesländer“, Vergabenavigator 5/2014, S. 7 ff.

Mitgliedschaften

Referenzen

Anonymisierte und personalisierte Referenzen lassen wir Ihnen auf Wunsch gerne zukommen.