Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

  • „Zweckverbandsgründung unterliegt nicht dem Vergaberecht Urteil des EUGH vom 21.12.2016 (RS. C-51/15)“; in VKS-NEWS 03/2017, S. 33 ff.
  • „Für eine strategische Beschaffung – Die Berücksichtigung ökologischer und sozialer Kriterien nach neuem Recht“ (gemeinsam mit Hattig), in: VergabeNavigator Sonderausgabe 2016, S. 12 ff.
  • „Vergabe von Dienstleistungskonzessionen für die Sammlung von Alttextilien im öffentlichen Straßenraum – hohe Anforderungen an die Bewertungsmatrix“, in: AbfallR 2016, S. 183 ff.
  • „Wettbewerbliches Verfahren zur Vergabe von Dienstleistungskonzessionen für die Sammlung von Alttextilien im öff. Straßenraum – Verwaltungsrechtsweg unzulässig“ (gemeinsam mit Thärichen), in: AbfallR 2016,
    S. 160 ff.
  • „Rechtssicher verhandeln – Zu den Vorgaben für die Durchführung eines Verhandlungsverfahrens“ (gemeinsam mit Hattig), in: VergabeNavigator Sonderausgabe 2015,
    S. 15 ff.
  • „PPK-Verkaufsverpackungen: Eigentum, Aufwendungsersatz und Herausgabe“, in: Müll und Abfall 7/2015, S. 398 ff.
  • „In Spannungsfeldern – Die 17. forum vergabe Gespräche 2015 – Der aktuelle Tagungsbericht“, in: VergabeNavigator 4/2015, S. 13 ff.
  • „Die Reform nimmt Fahrt auf – Der Referentenentwurf des BMWi liegt vor – Ein erster Überblick“, in: VergabeNavigator 4/2015, S. 4 ff.
  • „Angreifbarer Zweckverband – OLG Celle ruft EuGH zu nachträglich unzulässigem Inhouse-Geschäft an“, in: VergabeNavigator 2/2015, S. 24 ff.
  • „Folgenreicher Kalkulationsfehler – BGH: Auftraggeber darf gravierenden Kalkulationsirrtum nicht ausnutzen“, in: VegabeNavigator 1/2015, S. 11 ff.
  • Kommentierung  zu §§ 45, 46 KrWG (Teil 5 – Absatzförderung und Abfallberatung), in: Kopp/Assenmacher (Hrsg.), Berliner Kommentar zum KrWG, 2015
  • „Erlaubte Anpassung oder neuer Auftrag? Die Änderung bestehender Verträge und die Pflicht zur Ausschreibung“ (gemeinsam mit Hattig), in: VergabeNavigator Sonderausgabe 2014, S. 9 ff.
  • „Kooperation von öffentlich-rechtlichen Entsorgern mit Sozialbetrieben bei der Vorbereitung zur Wiederverwendung von Abfällen“, in: VKS News – Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Hrsg.), Ausgabe 190, November 2014, S. 16 ff.
  • „Untersagung gewerblicher Sammlungen wegen entgegenstehender öffentlicher Interessen“, in: VKS News – Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Hrsg.), Ausgabe 189, Oktober 2014, S. 24 ff.
  • „Die Entsorgung von Alttextilien als Dienstleistungskonzession“, in: VKS News – Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (Hrsg.), Ausgabe 188, September 2014,
    S. 19 ff.
  • „Die kommunale Ausschreibung einer hochwertigen Altkleiderverwertung – Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten“, in: VKU – Verband Kommunaler Unternehmen (Hrsg.), Information Nr. 84: Die kommunale Sammlung von Altkleidern, August 2014, S. 36 ff.
  • „Die Einbindung Privater bei der Beseitigung von unbefugt aufgestellten Alttextilsammelbehältern“, in: VKU – Verband Kommunaler Unternehmen (Hrsg.), Information Nr. 84: Die kommunale Sammlung von Altkleidern, August 2014,
    S. 61 ff.
  • „Alttextilien sammeln ist eine Konzession“, in: VergabeNavigator 5/2014, S. 27 ff.
  • „Die Vergabegesetze der Länder im Vergleich. Teil 1:  Die Vergabegesetze der norddeutschen Bundesländer“ (gemeinsam mit Wehrmann), in: VergabeNavigator 5/2014, S. 7 ff.
  • „Wettbewerbliche Vergabeverfahren als öffentliches Interesse“, in: AbfallR 2014,
    S. 22 ff.
  • „Es kann nur einen geben? Ein besonderer Fall des Verhandlungsverfahrens ohne Bekanntmachung“ (gemeinsam mit Hattig), in: VergabeNavigator Sonderausgabe 2013, S. 16 ff.
  • „Die Untersagung gewerblicher Sammlungen von Alttextilien, Teil 2“ (gemeinsam mit Thärichen), in: Müll und Abfall 12/2013, S. 655 ff.
  • „Aktuelle obergerichtliche Rechtsprechung zur gewerblichen Sammlung“ (gemeinsam mit Thärichen), in: AbfallR 2013, S. 276 ff.
  • „Die Untersagung gewerblicher Sammlungen von Alttextilien, Teil 1“ (gemeinsam mit Thärichen), in: Müll und Abfall 11/2013, S. 568 ff.
  • „Wider den Müll-Tourismus – Wie Nordrhein-Westfalen zukünftig die Abfallströme lenken will“, in: VergabeNavigator 6/2013, S. 5 ff.
  • 2. Auflage des Lehrbuches „Einführung in das Vergaberecht“, Lexxion-Verlag Berlin, 2013
  • „Die öffentliche Vergabe von Alttextilentsorgungsleistungen“, in: VKU – Verband Kommunaler Unternehmen (Hrsg.), Information Nr. 81: Die kommunale Sammlung von Altkleidern, September 2013, S. 53 ff.
  • „Die Untersagung gewerblicher Sammlungen von Alttextilien“ (gemeinsam mit Thärichen), in: AbfallR 2013, S. 125 ff.
  • „Vergaberechtliche Anforderungen an den Einkauf von Energie durch öffentliche Auftraggeber – am Beispiel des Einkaufs von Elektrizität“, in: Klees/Gent (Hrsg.), Festschrift für Peter Salje, 2013, S. 55 ff.
  • „In-house-Geschäfte und interkommunale Zusammenarbeit“ (gemeinsam mit Schwind), in: Hösel/Bilitewski/Schenkel/Schnurer, Müll-Handbuch (Ergänzungslieferung 1/2013), Erich-Schmidt-Verlag Berlin
  • „Rechtsprechung kontrovers. Was bringen die neuen Vergabeurteile für die Praxis? Die Probe aufs Exempel“ (gemeinsam mit Hattig), in: VergabeNavigator Sonderausgabe 2012, S. 3 ff.
  • „Sind 2,08 EURO wirklich der Maßstab? – Lassen sich mit Noroviren belastete Erdbeeren in der Schulspeisung mit den Mitteln des Vergaberechts verhindern?“, in: recht. Die Zeitschrift für Europäisches Lebensmittelrecht, Heft 4/2012, S. 153 ff.
  • „Ausschreibung und Vergabe bei Infrastrukturprojekten“, in: Thomé-Kozmiensky
    u. a. (Hrsg.), Immissionsschutz – Aktuelle Entwicklungen im anlagenbezogenen Planungsprozess und Immissionsschutz, Band 3, S. 431 ff.
  • „Festlegung des Auftragsgegenstandes“, in: Stadt und Gemeinde 2012, S. 458 ff.
  • „Von der Freiheit der Auftraggeber“ OLG Düsseldorf stärkt ihre Autonomie bei der Bestimmung der Leistung“, in: VergabeNavigator 5/2012, S. 11 ff.
  • „Umweltschutz im öffentlichen Vergabeverfahren“, Praxisleitfaden für Auftraggeber, Erich Schmidt Verlag Berlin, Mai 2012
  • „Erlaubte Nachfragemacht“ LG Hannover: Krankenkassen dürfen Grippeimpfstoffe gemeinsam ausschreiben – Kein Nachfragekartell, in: VergabeNavigator 06/2011,
    S. 14 f.
  • „Wie viel ‚Inländer-HOAI‘ verträgt das VOF-Verfahren?“ in: Handbuch Altlastensanierung und Flächenmanagement, Loseblatt-Slg., Erg. Lieferung 2011
  • Grundlagen des Vergaberechts, in: Bilitewski/Quicker/Schnurer/Zeschmar-Lahl (Hrsg.), Müll-Handbuch – Sammlung und Transport, Behandlung und Ablagerung sowie Vermeidung und Verwertung von Abfällen, Loseblatt-Sammlung, Erg.-Lieferung Mai 2010, Erich-Schmidt-Verlag Berlin
  • Rezension zu: Frenz, „Handbuch Europarecht“, Band 3: „Beihilfe- und Vergaberecht“, in GewA 2009, 264
  • Lehrbuch: Einführung in das Vergaberecht, Lexxion-Verlag Berlin, Oktober 2008
  • „Ausschreibungspflicht von Grundstückskaufverträgen mit städtebaulichen Komponenten“, in: Niedersächsischer Städtetag (NST-N), 03/2008, S. 54 ff.
  • Kommentierung zur Altfahrzeugverordnung, in: von Lersner/Wendenburg, Recht der Abfallbeseitigung (RdA), Loseblatt, Erg. Lieferung 2/08, Erich-Schmidt-Verlag Berlin, 2008
  • „Die Vergabe von Leistungen im Rahmen der Altlastensanierung“, in: AbfallR 2007, S. 112 ff.
  • „Sachverständige und Eingriffe in die Bausubstanz“ (gemeinsam mit Fastabend und Kindereit), in: BauR 2006, S. 1202 ff.
  • „Änderung des Niedersächsischen Landesvergabegesetzes“, in: Niedersächsischer Städtetag (NST-N) 2006, S. 7 f.
  • „Umweltschutz in der neuen EG-Vergaberichtlinie“ (gemeinsam mit Dross), in: NVwZ 2005, S. 19 ff.
  • „Wer darf was an wen vergeben?“, in: Justament 2005, S. 15
  • „Umweltschutz durch öffentliche Auftragsvergabe – Die rechtliche Zulässigkeit der Einbeziehung von Umweltschutzkriterien in das Vergabeverfahren, insbesondere der Bevorzugung von Unternehmen mit zertifiziertem Umweltmanagementsystem“, Dissertation, Berliner Umweltrechtliche Schriften 2004
  • „Das neue niedersächsische Wasserrecht“ (gemeinsam mit Holz), in: NST-N 2004,
    S. 172 ff.
  • „Die Beauftragung von Subunternehmern durch kommunale Vertragspartner in der Abfallentsorgung“ (gemeinsam mit Fastabend), in: Recht der Abfallwirtschaft (AbfallR) 2004, S. 166 ff.
  • „Die Ausschreibung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen – Umweltanforderungen als Zuschlagskriterium ohne Überprüfungsmöglichkeit“ (EuGH, Urteil vom 4.12.2003 – C-448/01), in: Recht der Abfallwirtschaft (AbfallR) 2004, S. 36 ff.
  • „Vergabe von Subaufträgen im Rahmen der DSD-Ausschreibung kein öffentlicher Auftrag“, in: Immobilien- und Baurecht (IBR) 2004, S. 156
  • „Planerische Steuerung von Windenergieanlagen“ (gemeinsam mit Weißenborn), in: NST-N 2003, S. 289 ff.
  • „Öffentliche Ausschreibung ist zwingend“, in: Zeitung für kommunale Wirtschaft (ZfK) Heft Juli 2003, S. 10
  • „Möglichkeiten der Berücksichtigung von Umweltbelangen bei der Vergabe öffentlicher Aufträge – Die Interpretierende Mitteilung der Kommission vom 4.7.2001“, in: NZBau 2002, S. 597 ff.
  • „Rechtliche Rahmenbedingungen zur Entsorgung von Böden und Bauschutt aus der Altlastensanierung“ (gemeinsam mit L. A. Versteyl), in: Natur und Recht (NuR) 2002, S. 189 ff.